Nintendo bringt Zelda aufs Smartphone

Berichten zufolge arbeitet Nintendo an einer Smartphone-Version von „Legend of Zelda“. Bis März will das Unternehmen bis zu drei Mobile-Games veröffentlichen.

Der Konsolen-Hersteller setzt seine Mobile-Offensive mit einem Zelda-Titel fort. Mindestens zwei Spiele für das Smartphone will Nintendo in diesem Geschäftsjahr veröffentlichen.

Nintendo erweitert die Legend of Zelda-Serie um eine Version für das Smartphone. Wie das Wall Street Journal berichtet, soll das Mobile Game noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Einen konkreten Termin gibt es dem Bericht zufolge nicht, zuvor soll allerdings Animal Crossing erscheinen. 

Spieleentwickler DeNA, der für Nintendo die mobilen Apps produziert, informierte vergangene Woche, dass ein Veröffentlichungstermin für Animal Crossing in Kürze folgen soll. DeNA ist eigenen Angaben zufolge ein langfristiger Partner für den Konsolen-Hersteller und wird demnach auch Legend of Zelda auf das Smartphone bringen.

Für das aktuelle Geschäftsjahr, das im März 2018 endet, hat Nintendo zwei bis drei Mobile Games geplant. Im vorhergehenden Geschäftsjahr launchte das Unternehmen mit Super Mario Run und Fire Emblem Heroes seine ersten mobilen Titel. Super Mario Run erreicht laut Nintendo auf dem iPhone bald 150 Millionen Downloads.